Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, dass Sie die Homepage der CDU Haltern am See aufgerufen haben. Auf diesem Wege möchten wir Sie über unsere Arbeit und Verbände informieren.

Nutzen Sie gerne auch die Möglichkeit der unkomplizierten Kontaktaufnahme. Wir stehen für Fragen, Anregungen und Kritik immer offen. Nur so können wir Halterns Zukunft bestmöglich gestalten.
 
Herzliche Grüße Ihr

Hendrik Griesbach
Stadtverbandsvorsitzender

Kontakt  Mitglied werden

Osteraktion an Corona angepasst

Normalerweise hätten wir am Samstag unsere traditionellen orangenen Ostereier in der Rekumerstr. verteilt. Wegen des Kontaktverbots und der ohnehin verwaisten Innenstadt fiel diese Aktion wie viele andere in den letzten Wochen und bis mindestens zum 1. Mai aus. Unser Bürgermeisterkandidat Andreas Stegemann und unser Stadtverbandsvorsitzende Hendrik Griesbach haben jedoch kurzfristig eine Alternative geschaffen: „Wir haben die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenheime, des Ernst-Lossa-Wohnhaues sowie des Hauses in der Freiheit und die Patientinnen und Patienten des Krankenhauses mit knapp 500 Ostergrüßen versorgt. So haben wir gerade denen, die zu Ostern überhaupt keinen Besuch empfangen oder im Kreise ihrer Familie beisammen sein konnten, zumindest eine kleide Freude machen können“, so Stegemann. Griesbach sagt weiter: „Die Übergabe gestaltete sich sehr unkompliziert, da viele Einrichtungen auf die kontaktlose Übergabe von Präsenten vorbereitet waren. Wir haben die Gelegenheit auch genutzt und den Arbeitenden in den Einrichtungen für ihren Dienst gedankt. Auch für sie ist es ein besonders schweres Arbeiten in einer Ausnahmesituation und sie verdienen unser aller Respekt." Wir werden die spontan initiierte Aktion im nächsten Jahr fortsetzen und dann hoffentlich die Grüße an alle persönlich übergeben können.

Umgang mit dem Thema Corona

Als CDU in Haltern am See setzen wir die gleichen Maßnahmen um wie die Stadt Haltern am See in Absprache mit den übergeordneten Ebenen: Bis zum 1. Mai finden keine Veranstaltungen statt. Wir bitten hierfür um Verständnis. Einzige Ausnahme ist die Aufstellung der Kommunalwahlkandidaten am Dienstag, weil die Veranstaltung in Rücksprache mit den offiziellen Stellen als notwendige Veranstaltung einzustufen ist. Wir werden die Versammlung unter besonderen Bedingungen und ohne Rahmenprogramm stattfinden lassen. Sie wird auch so kurz wie möglich gehalten.

Wie sich die weitere Lage über den 1. Mai hinaus entwickelt, muss man beobachten. Wir werden uns auch weiterhin nach dem Vorgehen und den Empfehlungen der offiziellen Stellen richten. Wir bitten Sie, das Büro in der Innenstadt nur telefonisch (12735) oder per E-Mail (info@cdu- haltern.de) zu kontaktieren, um nicht notwendige Begegnungen zu vermeiden. Eine Schließung oder Einschränkung der Öffnungszeiten behalten wir uns vor.

Das Schreiben vom 13.03. an die Mitglieder pdfMitgliederschreiben_2020-03-13.pdf101.85 KB

Weiterlesen ...

Einheit Lippramsdorfs zerschlagen - CDU-Antrag fand keine Mehrheit

Die Lippramsdorfer wählen bei der Kommunalwahl am 13. September mehrheitlich keinen Halterner Kandidaten mehr für den Kreistag, sondern einen Dorstener. Landrat Süberkrüb (SPD) machte dem Kreiswahlausschuss den Vorschlag, Lippramsdorf-Dorf in den Dorstener Wahlkreis zu verschieben. Nur die CDU stimmte gegen diesen Vorschlag, hatte jedoch keine Mehrheit für das Anliegen, Lippramsdorf nicht zu teilen und in Haltern am See zu behalten. Grund für das Bestreben des Landrates ist das Urteil des Landesverfassungsgerichtes, wonach Kommunalwahlkreise nur noch um maximal 15% vom Durchschnittswahlkreis abweichen dürfen. Eine Erreichung dieses Wertes ist für den Wahlkreis, zu dem Lippramsdorf bislang gehörte, nicht möglich. Es bleibt je nach Zuschnitt bestenfalls bei einer Abweichung von +2,27% (317 Wahlberechtigte).

Weiterlesen ...

Wir fordern die Zurückstellung der WEA in Hullern

Beim Kreis Recklinghausen wurden Genehmigungen für zwei Windkraftanlagen westlich von Hullern beantragt.
Gemeinsam mit der Ortsunion Hullern unterstützen wir ausdrücklich die Vorlage der Stadtverwaltung Haltern am See in der das gemeindliche Einvernehmen versagt und eine Zurückstellung der Anträge beantragt wird.
Die Bürgerbeteiligung beim ISEK wäre konterkariert, wenn die Realisierung des Baugebiets Buttstraße durch Genehmigung der Windräder nicht mehr möglich wäre. Dieses Baugebiet ist auf Jahre hinaus für Hullern das wichtigste Infrastrukturprojekt.

Stellungnahme Ortsunion Hullern und CDU Fraktion zur Genehmigungen für Windkraftanlagen bei Hullern

Beim Kreis Recklinghausen wurden für zwei Standorte westlich von Hullern Genehmigungen für Windkraftanlagen mit einer Gesamthöhe von 241m beantragt.

Mit der Verwaltungsvorlage vom 14.02.2020 -Drucks.-Nr. 20/13- wird das gemeindliche Einvernehmen der Stadt Haltern am See für die Genehmigung versagt und die Zurückstellung der Anträge gefordert. 

pdfStellungnahme_OU_Hullern_Fraktion_Windraeder.pdf230.93 kB

pdfVerwaltungsvorlage.pdf634.80 KB

 

(c) Christiane Lang

Anträge zu "Bauen in Haltern"

Die CDU Fraktion hat sich zum Thema Bautätigkeit in unserer Stadt intensiv Gedanken gemacht und zwei Anträge gestellt.

Wir haben unseren Ankündigungen Taten folgen lassen und im Januar bereits einen Antrag bezüglich des zukünftigen Umgangs mit Befreiungen von Festsetzungen in Bebauungsplänen erarbeitet. Damit verhindern wir, dass eine Bebauung, wie jetzt aktuell im Elterbreischlag in Sythen, nochmal ohne vorherige Beteiligung der Politik möglich ist.

Weiterlesen ...

Gute Stimmung beim Grünkohlessen mit Michael Breilmann

Zum traditionellen Grünkohlessen hat der CDU Ortsverband Haltern-Mitte eingeladen und an dem Abend auch seine Jubilare geehrt. Als besonderer Gast war zudem der Kreisvorsitzende Michael Breilmann zu Gast, der in seinem Grußwort die zahlreichen Anwesenden Mitglieder für die Kommunalwahl motivierte.

Weiterlesen ...

Neujahrsempfang der Frauen Union in der Kajüte

Der diesjährige Neujahrsempfang der Frauen Union war ein voller Erfolg. Mehr als 45 Freundinnen und Freunde der CDU kamen in die Kajüte. Die Frauen Union hatte den Krimiautor Wolfgang Wiesmann zur Lesung seines neuesten Buches eingeladen.

Weiterlesen ...

Grünkohlessen mit Michael Breilmann

Es ist inzwischen eine gute Tradition des CDU-Ortsverbandes Haltern-Mitte, das neue Jahr mit einem gemeinsamen Grünkohlessen zu beginnen. Hierzu laden wir Sie herzlich ein, am Sonnabend, den 01.02.2020 ab 18:00 Uhr, im Kolpingtreff, Disselhof 26, 45721 Haltern am See. Wie bereits im vergangenen Jahr verbinden wir unser Essen mit der Ehrung der langjährigen CDU-Mitglieder. Darüber hinaus freuen wir uns auf Herrn Michael Breilmann, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Recklinghausen, der mit uns gemeinsam in das Kommunalwahljahr 2020 startet.

Um alles optimal vorbereiten und planen zu können, bitten wir um Ihre rechtzeitige Anmeldung bis Samstag, den 25. Januar 2020 im CDU-Stadtbüro Haltern, Mühlenstraße 4, Tel.; 02364-12735 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CDU Stadtverband auf facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.