Kanzler der Einheit Helmut Kohl ist tot

Harald Odehnal/KAS-ACDP

Bundeskanzler Helmut Kohl ist am heutigen 16. Juni im Alter von 87 Jahren verstorben. Der CDU Stadtverband Haltern am See ist voller Trauer über diesen großen Verlust.

Helmut Kohl hat sich in seinen 16 Jahren als Kanzler der Bundesrepublik Deutschland außerordentlich verdient gemacht und schuf ein gigantisches Lebenswerk. Er ist ein wesentlicher Architekt der Deutschen Einigung gewesen. Ohne ihn wäre die friedliche Wiedervereinigung 1989/90 nicht gelungen.

Überdies hat er sich zeitlebens für ein friedliches und gemeinsames Europa stark gemacht und setzte sich für offene Grenzen und die europäische Integration ein. Für dieses Engagement wurde ihm als einziger Deutscher und als einer von drei Menschen überhaupt die Ehrenbürgerschaft Europas verliehen.

25 Jahre führte er zudem die CDU Deutschlands und er war vor seiner Kanzlerschaft Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz.


Möge er in Frieden ruhen. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.